Jahresprogramm 2023 des Kulturreferates für Schlesien

In unterschiedlichen Formaten – u. a. Theaterstück, Vortrag, Exkursion, Buchvorstellung, Gespräch, Ausstellung, Tagung – wird Schlesien erlebbar gemacht

Am Programm sind auch deutsche und polnische Kooperationspartner beteiligt.

Das Kulturreferat für Schlesien am Schlesischen Museum zu Görlitz hat für das Jahr 2023 wieder ein buntes und anspruchsvolles Programm vorbereitet. Das übergeordnete Ziel ist dabei, verschiedene Facetten der schlesischen Kunst, Kultur, Geschichte und Gegenwart vorzustellen und erlebbar zu machen. Der Vielfalt der Themen und Zielgruppen steht die Vielfalt der Formate gegenüber. Im Programm finden Sie Vorträge, Exkursionen, Wanderungen, Buchvorstellungen, Gespräche aber auch ein Theaterstück, eine Ausstellung und eine wissenschaftliche Tagung. 

Kooperationspartner in Deutschland und Polen

Das Programm wird gestaltet und umgesetzt mit bewährten und neuen Kooperationspartnern. Dazu gehören in Görlitz die Kirchliche Stiftung evangelisches Schlesien, Senfkorn Reisen und die Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH. Weitere Partner in Deutschland sind das Deutsche Kulturforum östliches Europa aus Potsdam, die Stiftung Kulturwerk Schlesien aus Würzburg und das Kulturreferat für Oberschlesien am Oberschlesischen Landesmuseum in Ratingen.

Unter den polnischen Partner begrüßen wir dieses Jahr Miejski Dom Kultury aus Zgorzelec, die Stiftung Fundacja Tłocznia aus Zielona Góra (Grünberg), die Stiftung FLOWLAND aus Tarczyn bei Wleń (Lähn) und die Stiftung OP ENHEIM aus Wrocław (Breslau).

Termine und Themen

Angebote, Projekte und Veranstaltungen des Kulturreferates für Schlesien sind über das ganze Jahr verteilt. Für mehr Informationen klicken Sie in die Links. Über die Einzelheiten der Angebote werden wir Sie demnächst Schritt für Schritt ausführlich informieren.

25.03.2023, WANDERN IN SCHLESIEN: Wanderung 1/8

29.03.2023, SCHLESIEN ERFAHREN, 19:00, Kulturforum Görlitzer Synagoge: Diskussionsveranstaltung 15 Jahre Schengen-Osterweiterung, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kulturforum östliches Europa 

19.-23.04.2023, LITERATURTAGE an der Neiße, Görlitz-Zgorzelec, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kulturforum östliches Europa und der Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH

25.04.2023, SCHLESIEN ERLESEN, 19:00, Kulturzentrum OP ENHEIM, Plac Solny 4, Wrocław: Buchvorstellung „Breslau der Überlebenden“ (Wrocław ocalałych) von und mit Mieczysława Wazacz, in Zusammenarbeit mit der Stiftung OP ENHEIM

29.04.2023, WANDERN IN SCHLESIEN: Wanderung 2/8

05.05.2023, SCHLESIEN ERFAHREN, 19:30, Apollo Theater Görlitz: „Butterfly & Schmetterling. Eine Hommage an Daisy von Pless“, Gastspiel des Parktheater Edelbruch (Kristin Giertler als Daisy von Pless),  Beitrag des Kulturreferates zum Daisy-Jahr 2023

06.05.2023, SCHLESIEN ERFAHREN: Exkursion „Kultur und Natur“ (Arboretum Wojsławice, Niemcza), in Zusammenarbeit mit der Kirchlichen Stiftung Evangelisches Schlesien, Info und Anmeldung: im Büro der Stiftung, Langenstr. 43 in Görlitz, 03581 876682, kirchlichestiftung@evangelisches-schlesien.de

20.05.2023, WANDERN IN SCHLESIEN: Wanderung 3/8

9.-11.06.2023, SCHLESIEN ERFAHREN: Exkursion Weinlandschaften Nordschlesiens (Grünberg und Umgebung), in Zusammenarbeit mit Senfkorn Reisen, Info und Anmeldung im Reisebüro Brüderstraße 13 in Görlitz, 03581 400520, info@senfkornreisen.de

16.06.2023, SATELLITEN – Begegnungen mit zeitgenössischer Kunst in Schlesien, 18:00, Miejski Dom Kultury Zgorzelec: Eröffnung der Ausstellung mit Werken von Maugosia Sycz, in Zusammenarbeit mit dem Miejski Dom Kultury Zgorzelec (Ausstellungsdauer bis 10. September 2023)

17.06.2023, WANDERN IN SCHLESIEN: Wanderung 4/8

24.06.2023, SCHLESIEN ERFAHREN: Die Stadt Grünberg und ihre berauschenden Weinfeste im Spiegel der deutschen und internationalen Presse vor 1945. Vorstellung der deutsch-polnischen Publikation „Über Grünberg“ mit Dr. Bartłomiej Gruszka und Szymon Płóciennik (Stiftung Fundacja Tłocznia), im Rahmen von Coolinaria 2023, dem deutsch-polnischen Wein- und Genussfestival in Görlitz

08.07.2023, WANDERN IN SCHLESIEN: Wanderung 5/8

16.-22.07.2023, SCHLESIEN ERFAHREN:  Exkursion Vergangene Lebenswelten von Daisy und den Fürsten von Hochberg und Pless, in Zusammenarbeit mit Senfkorn Reisen, Info und Anmeldung im Reisebüro Brüderstraße 13 in Görlitz, 03581 400520, info@senfkornreisen.de

19.08.2023, WANDERN IN SCHLESIEN: Wanderung 6/8

23.09.2023, WANDERN IN SCHLESIEN: Wanderung 7/8

20.10.2023, SCHLESIEN ERFAHREN, 18:00, Schlesisches Museum zu Görlitz, Eintritt frei: „375 Jahre Westfälischer Friede“, Vortrag von Dr. Inge Steinsträßer, Bonn

21.10.2023, SCHLESIEN ERFAHREN: Exkursion „375 Jahre Westfälischer Friede“, in Zusammenarbeit mit der Kirchlichen Stiftung Evangelisches Schlesien, Info und Anmeldung: im Büro der Stiftung, Langenstr. 43 in Görlitz, 03581 876682, kirchlichestiftung@evangelisches-schlesien.de

27.-28.10.2023, SCHLESIEN-KOLLOQUIUM, in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat für Oberschlesien am Oberschlesischen Landesmuseum und der Stiftung Kulturwerk Schlesien, Tagungsort: Oberschlesisches Landesmuseum in Ratingen-Hösel

14.10.2023, WANDERN IN SCHLESIEN: Wanderung 8/8

08.11.2023, SCHLESIEN ERFAHREN, 18:00, Schlesisches Museum zu Görlitz, Eintritt frei: Wo die Mauern noch Deutsch sprechen. Inschriften-Archäologie in Ober- und Niederschlesien, Vortrag und Projektpräsentation Vergessene Inschriften von Dawid Smolorz

Stand 25.01.2023, Programmänderungen vorbehalten

Text: Agnieszka Bormann, Kulturreferentin für Schlesien
(abormann@schlesisches-museum.de)